Implantologie

  

Feste Zähne für ein ganzes Leben
Der Wunsch nach festsitzendem Zahnersatz, auch beim Verlust vieler Zähne, wird heute immer größer. Das Einsetzen künstlicher Zahnwurzeln (Implantate) meist aus Titan, erfüllt diese Bedürfnisse.
Die Implantation führen wir in unserer Praxis unter örtlicher Betäubung durch. Nach Einheilung des Implantats, in der Regel nach sechs Monaten, wird das Implantat in einem kleinen Eingriff freigelegt und anschließend prothetisch versorgt. Sorgfältige Vorausplanungen ermöglichen einen reibungslosen Ablauf, inklusive der Versorgung mit Provisorien und Zwischenprothesen.
In komplexeren Fällen, die einen aufwändigen Knochenaufbau erfordern oder unter Vollnarkose oder Sedierung erfolgen müssen, arbeiten wir mit oralchirurgischen Fachpraxen zusammen.